Zum Hauptinhalt springen

Ideen brauchen Raum

Für den planenden Baumeister sind nicht nur die kreative Umsetzung und technische Abwicklung von Bedeutung, sondern auch das gesamte Umfeld eines Projektes.

2. Platz beim Coronati 2016

Für vorbildliche Planung und Bauausführung, verbunden mit dem Mut neue Wege zu beschreiten, wurde BM Rudolf Leitner mit dem 2. Platz beim Bewerb „Quatuor Coronati“ für das Smart City Projekt – Passivhaussanierung, Gleisdorf ausgezeichnet.

Wie bereits in den Jahren 2009 und 2011 konnte BM Rudolf Leitner bei der diesjährigen BAUfair!-Award-Gala am 6. Juni in Pörtschach am Wörthersee eine Auszeichnung für besondere Bau- und Planungsleistungen mit nach Graz nehmen.

Im Rahmen des Coronati Bewerbs werden jene Bauprojekte prämiert, die hinsichtlich der Kriteriengruppen ökologisch & ökonomisch, modern & innovativ und ethisch & sozial besonders herausragen.

Mit dem 2. Platz wurde diesmal das Smart City Projekt - Rathausgasse 38 in Gleisdorf, einer Passivhaussanierung im Ortszentrum, ausgezeichnet.

Broschüre als PDF downloaden ...

Zum Videobeitrag "Das war der Grand Prix Coronati 2016" (Externer Link)