Viktor-Geramb-Medaille

Eine der begehrtesten Auszeichnungen für Baugestaltung und Baupflege ist die nach dem großen steirischen Volkskundler benannte Viktor-Geramb-Medaille. Von einer hochkarätigen Fachjury unter Vorsitz von Univ.-Prof. Arch. DI Werner Hollomey wurde 1986 das Wohn- und Bürohaus Leitner in Übelbach für diese Auszeichnung ausgewählt. In der Fachjury heißt es unter anderem: "Bei der Erweiterung des bestehenden Hauses (Bungalow aus den frühen 70er Jahren) wurde eine neue Baugestalt erreicht, die hohe funktionelle, formale und technische Qualitäten aufweist."

zurück zur Übersicht ...